Sonja Baldauf

Geschäftsführerin

Mit 100%iger Überzeugung, diese unsagbar gute Seife von Herrn Weiss, dem letzten Seifensieder von Stadlau, nach seinem plötzlichen Tod weiterleben zu lassen, macht die gebürtige Vorarlbergerin 2006 Wien zu ihrer Wahlheimat. Unerschrocken leitet sie seitdem das kleine Unternehmen und seift geschickt Wien und die Welt mit ihren kultigen Schaumklötzchen ein.
Seife ist die Luft die sie atmet und ihre MitarbeiterInnen wissen, dass sie für das Wohlempfinden der Kunden arbeiten und nicht für das der Chefin. Meisterlich hält sie die duftenden Fäden in Händen.

Christoph Hegglin

Seifensieder

Leidenschaftlich und unermüdlich zaubert er Seife um Seife, und man glaubt jede neue Sorte ist noch besser geworden als die vorhergehende. Beruflich ist der gebürtige Schweizer 2010 nach Wien gekommen, um als Seifensieder Sonja Baldauf zu unterstützen, die er privat schon seit mehr als zwei Jahrzehnten auf ihrer Reise durchs Leben begleitet.
Danke für deinen unendlich wertvollen Einsatz.

Produktion

Angelika
Lieblingsseife: Aprikosenkernöl Seife.
Mit Engagement und Leidenschaft bereichert Angelika das Team seit 2010 bei der Weiterverarbeitung und dem Verpacken der Seifen. Mit ihrem Organisationstalent behält sie stets den Überblick über die Seifenbestände in der Produktion. Besonders fasziniert ist die wissbegierige Studentin vom Entstehungsprozess der Wiener Seife, aber vor allem der Augenblick, in dem die Seifenmasse von der Rührmaschine in die Kisten gefüllt wird hat es ihr angetan.

Tasha
Lieblingsseife: Blaue Donau.
Die Farbenvielfalt der Seifen und die Schönheit der fertig verpackten Klötzchen bereiten Tasha besonders viel Freude. Seit 2015 bringt sich sie sich mit viel Liebe zum Detail, höchster Sorgfalt und Genauigkeit in der Produktion ein. Unsere lebensfrohe Mitarbeiterin genießt die angenehme Atmosphäre und den entspannenden Duft in der Manufaktur.

On
Lieblingsseife: Bio Olivenöl Seife und Badezusatz Teerose.
Seit 2016 unterstützt uns On beim Verpacken und Weiterverarbeiten der Seifen und überall, wo Sorgfalt und geschickte Hände gebraucht werden. Mit viel Liebe näht die ausgebildete Schneiderin außerdem die wunderschönen Leinensäckchen, die unsere duftenden Seifen umhüllen. Sie genießt den Zusammenhalt im harmonischen Team der Wiener Seifenmanufaktur und verbreitet täglich Fröhlichkeit.