Vom 25. bis 29. Juli 2016 findet in den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Österreich zum 11. Mal die Kinder Business Week statt – mit einem Vortrag der Wiener Seife! Bei über 80 Workshops mit Top-Unternehmen haben Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren die Möglichkeit, durch Vorträge und Ideenwerkstätten spielerisch die Welt der Wirtschaft kennenzulernen.
Das Handwerk der Seifensiederei ist durch die Industrialisierung mehr und mehr verloren gegangen und so möchten wir den Kindern altes Wissen weitergeben und ihre Begeisterungsfähigkeit nützen, über den Tellerrand zu blicken und fast Vergessenes wieder neu zu entdecken. Kinderstaunen, ihre funkelnden Augen und ihre unbeeinflusste Ehrlichkeit sind für uns Motivation und Freude zugleich.
Um eine Online Voranmeldung wird gebeten! 

Wann

25. – 29. Juli 2016

Vortrag der Wiener Seifenmanufaktur

Montag, 25. Juli, 13:00 – 14:30

Wo

Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstrasse 63
1045 Wien

Saal 2

Treffpunkt: InfoService im Oktagon

Fast 10.000 Seifenstücke, um dich glücklich zu machen

Unsere Seifen werden nach einem alten, streng geheimen Rezept per Hand in Wien produziert. Wir verwenden nur die besten Zutaten, viele davon sind aus kontrolliert biologischem Anbau. Wenn wir Seife produzieren, duftet die kleine Straße, in der unsere Manufaktur ist. In unserem Seifenladen türmen sich so viele Seifen, dass das Zählen fast zwei Tage lang dauern würde. Marille, Honig, Waldbeere, Zitrone, Rosmarin, Orange, Schokolade, Weihrauch und noch ganz viele verschiedene Sorten kannst du bei uns in den Regalen finden.
Auch beim Schneiden und Verpacken der Seifen ist Handarbeit notwendig. Der fertige Seifenblock bei uns hat 50 kg und ist so groß, dass ein Mensch ihn alleine fast nicht heben kann. Also wird er in viele kleine Stücke geschnitten – solch eines liegt bei dir dann zuhause.